zurück
kleine Baugeschichte
weiter

 
Es gab zu der Zeit auch Verluste unter den wenigen Zivilisten, die in Hückelhoven geblieben waren. Sowohl die Kirche als auch das evangelische Gemeindehaus wurden erheblich beschädigt. Die Kirche erhielt einen Volltreffer in das Längsschiff, der Dach und Gewölbe durchschlug und einen zimmergroßen Trichter im Inneren hinterließ. Durch diese Beschädigungen stürzte die Turmspitze, von einem Sturm ins Wanken gebracht, im Herbst 1945 nieder.
ohne und mit Turmhelm